Joomla 4.0 ist am Horizont, aber über 200 Bugs und Verbesserungen sind noch ungetestet und können nicht in den Joomla!-Kern einfließen. Neue Funktionen, die in Joomla eingebunden werden, müssen immer getestet werden, bevor diese ihren Platz im offiziellen Release bekommen. Meistens braucht es nur ein paar Minuten und Joomla! ist ein Stück besser geworden.

Seit mehreren Jahren gibt es weltweit sogenannte “Pizza, Bugs & Fun” (PBF) Veranstaltungen, bei denen jeder lernen kann, wie man solche Tests durchführt. Gemeinsam werden alle offenen Punkte angegangen, getestet und zur Veröffentlichung bereitgestellt. Sponsoren sorgen gleichzeitig dafür, dass man bei der Arbeit nicht verhungert.

Termin für den nächsten PBF noch nicht bekannt

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Sponsoren recht herzlich für den gelungenen Tag am 08.09.2018! Im Rahmen der Veranstaltung wurden 71 Testergebnisse gemeldet und 5 neue Pull Request geschrieben. Auch die Charts der JDocs vom Samstag - war gerade in DE ein großer Erfolg: 17 neue Übersetzer (global) mit 1434 Verbesserungen. Ein ausführliches Fazit kann man auf joomla.de nachlesen.

 

 

Egal ob du ein Neuling, Anfänger oder Profi, Grafiker oder Programmierer bist, ob du eine Agentur hast oder eine Vereinsseite betreust, ob weiblich oder männlich, ob jung oder alt. Wir freuen uns über jeden, der bereits mit Joomla! arbeitet oder Joomla! erst kennen lernen will. Einzig das Interesse an Joomla! zählt. Jede und jeder ist hier herzlich willkommen.

Wir möchten alle Joomla-begeisterten Nutzer, gleich mit welchem Vorkenntnissen, dazu einladen Joomla! noch besser zu machen. Wir sind dir für jede Unterstützung dankbar! Die Teilnahme ist kostenlos, alkoholfreie Getränke und eine Pizza inklusiv.

Hast du Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder möchtest du gerne teilnehmen? Möchtest Du einen PBF organisieren und brauchst Unterstützung? Dann freuen wir uns auf deine Nachricht an Benjamin per E-Mail an pbf@benjamintrenkle.de.